Jazz/Pop-Gesang – ab 1. Oktober 2016

Singen können wie Beyonceé, Robbie Williams oder
Adele – davon träumen viele. Doch beim Unterricht in
Popgesang geht es vor allem darum, unter professioneller
Anleitung seine stimmlichen Möglichkeiten zu
entdecken und einen eigenen Stil zu entwickeln. Das
Ziel ist, nach einiger Zeit selbstkomponierte oder gecoverte
Songs überzeugend interpretieren und singen
zu können.
Auf dem Weg dorthin erlernt man den Umgang mit
Atmung und Stimme, übt sich in Intonation und
Interpretation, lotet seine Klangräume aus. Improvisation,
Umgang mit dem Mikrofon, Klang
eff ekte und Auft ritte auf der Bühne (auch mit Band)
sind weitere Inhalte der Ausbildung.